Aktuelles

Drei geometrisch gleiche Forschungsmodule für raumklimatische Untersuchungen.
vom

Nachhaltiges Wohlfühlklima

HTWK bekommt drei neue Forschungsmodule

Computerbasierte, modellhafte Darstellung der Modellfabrik des robotiklabs. Zu sehen sind drei Roboter in einer Halle.
vom

Carbonbetontechnikum in Engelsdorf

HTWK Leipzig nutzt Stärken und baut ein Carbonbetontechnikum zur anwendungsnahen Forschung in Engelsdorf.

Beispielbild Forschung: Prüfkörper aus Carbonbeton. (Foto: Institut für Betonbau)
Beispielbild Forschung: Prüfkörper aus Carbonbeton. (Foto: Institut für Betonbau)
vom

3 Mio. Euro Drittmittel in 2019 - Rekord an der Fakultät Bauwesen

Erneut konnte die Drittmitteleinwerbung gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert werden.

Außenansicht des Cube
Außenansicht des Cube (Bild: Iurii Vakaliuk, IMB, TU Dresden)
vom

Baugenehmigung für Experimentalbau aus Carbonbeton

In der Einsteinstraße in Dresden beginnen im März die Bauarbeiten zum „Cube“, dem weltweit ersten Gebäude komplett aus Carbonbeton. Das Institut für...

Die russischen Stipendiaten der Partnerhochschulen mit ihren Betreuern und Verantwortlichen der Fakultät Bauwesen der HTWK Leipzig.
Die russischen Stipendiaten der Partnerhochschulen mit ihren Betreuern und Verantwortlichen der Fakultät Bauwesen der HTWK Leipzig.
vom

Fakultät Bauwesen zum fünften Mal Gastgeberin für Euler-Stipendiaten aus Russland

Kommilitonen aus Partnerhochschulen studieren einen Monat lang an der HTWK Leipzig

Ein Portrait von Martin Weisbrich zusammen mit dem Zitat: „Ich erforsche den Wald mit Ski und Beton mit Fasern“
vom

Dr. Who? Doktorand Martin Weisbrich

Erste Ausgabe der Videoreihe „Dr. Who? – Promovieren an der HTWK Leipzig“

Die Arbeitsgruppenmitglieder bei einer Prüfung im bauphysikalischen Labor der HTWK Leipzig. Foto: IfB.
vom

WTA-D Arbeitsgruppensitzung am Institut für Betonbau

Am 13. Dezember 2019 war das Institut für Betonbau (IfB) an der HTWK Leipzig Gastgeber einer Arbeitsgruppensitzung des Referat Naturstein der...

Die Ansprechpartner zum Projekt v.li.: Mario Stelzmann, Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher, Alexander Kahnt und Stefan Wappler (Foto: Katrin Pohl)
vom

Neues Forschungsprojekt „smartskinreal“ am Institut für Betonbau

Das interdisziplinäre Konsortium Smart³ ist eine Initiative von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen in den neuen Bundesländern.

Das Team der Antragsteller des IfB, Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher, Dr.-Ing. Stefan Käseberg, M.Sc. Lars Hoffmann (Foto: Philipp Löber)
vom

Institut für Betonbau erhält Zuschlag für Forschungsprojekt GRO-COCE

Das Institut für Betonbau der HTWK Leipzig (IfB) baut seine Forschungsaktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung weiter aus

Eröffnung der Veranstaltung Foto: fischer Deutschland Vertriebs GmbH
vom

Wirtschaft zu Gast bei der Wissenschaft

Gemeinsame Fachveranstaltung von fischer Deutschland Vertriebs GmbH und HTWK Leipzig